Suche

Der Aufstand

BRD 1988, 50 min, deutsche Fassung, 19.90 €   IAS005


Der Aufstand der palästinensischen Bevölkerung in den von Israel besetzten Gebieten im Westjordanland und im Gazastreifen begann im Dezember 1987. Zwei Monate später entstanden die Aufnahmen zu diesem Film. Uns interessierten die Hintergründe und die Folgen dieses Aufstandes und wir trafen auf die großen, aber auch auf die kleinen Probleme, mit denen die PalästinenserInnen unter der Besetzung leben müssen: In den Dörfern fehlt es oft an den lebensnotwendigsten Einrichtungen, das Land, das sie bebauen, kann jederzeit enteignet werden.

Anders die Situation in den von jüdischen SiedlerInnen bewohnten Kolonien; die SiedlerInnen berufen sich auf ihr religiöses Erbrecht und halten daran fest. Durch die Bodenenteignung sind viele PalästinenserInnen gezwungen, als HilfsarbeiterInnen - auch in Israel - zu arbeiten, unabhängig davon, ob sie eine Ausbildung haben oder nicht. Seit einem halben Jahr kämpfen die PalästinenserInnen jetzt, um auf ihre Lage aufmerksam zu machen. Die israelische Armee antwortet mit blutiger Unterdrückung, jede Woche sterben DemonstrantInnen auf der Straße.




Produktion: Videopersgroep Amsterdam

Realisation: Videopersgroep Amsterdam

 

zurück zu: Naher Osten