Suche

Ich will nicht, daß es Nacht wird

BRD 1999, 22 min, deutsche Fassung, 19.90 €   E023


Sexuelle Folter in der Türkei und Asylpolitik in Deutschland.

Der Lebensweg einer jungen Kurdin aus der Türkei liefert den biografischen Einstieg. Sie erzählt von ihrer Geschichte, von den Gewalterfahrungen in türkischer Polizeihaft und vom Eindruck, den die deutschen Behörden bei ihr hinterlassen haben. Die Situation von Frauen, die in der Türkei in Polizeihaft geraten, welche Folgen das Erlebte bei ihnen hinterläßt und wie die deutsche Asylrechtsprechung mit diesem Problem umgeht, wird durch verschiedene Interviews beleuchtet.


Produktion: Forschungsstelle Flucht und Migration, Berlin

Realisation: Ingrid Macziey, Frauke Schaefer, Undine Weyers

 

zurück zu: Gender