Suche

Fluchtwege

Schweiz 1988, 30 min, deutsche Fassung, 19.90 €   E001

 

Vier Ausschnitte aus dem Alltag von politisch verfolgten Menschen, die in der Schweiz um Asyl gebeten haben. Da im Musterland der Demokratie Opposition grundsätzlich verdächtig ist, werden politisch Verfolgte aus anderen Ländern besonders mißtrauisch überwacht und kontrolliert. Jede politische Tätigkeit ist ihnen hier untersagt. Von ihren Erfahrungen mit der Schweiz berichten Ali G., verfolgt in Kurdistan, Cumar A., verfolgt in Sri Lanka, Ligia F., verfolgt in Chile und Achmed U., Palästinenser, der von Freunden vor den Auslieferungsbehörden versteckt wird.

 

 


Produktion: Videowerkstatt Kanzlei Zürich, Asylkoordination Zürich

Realisation: Pierre Ménel, Asylkoordination Zürich

 

zurück zu: Europa