Suche

"Ich dachte, dass morgen die Welt untergeht."

BRD/Jugoslawien 1999, 35 min, deutsche Originalfassung, 19.90 €   AM003

 

Die Friedensbewegung in Jugoslawien 1998 

Der erste Teil des Films zeigt die Bemühungen und Schwierigkeiten der jugoslawischen Friedensbewegung und anderer unabhängiger Gruppen die Katastrofe abzuwenden. Das Land ist in tausende Teile zersplittert und die Logik des Krieges scheint unüberwindlich zu sein. Trotzdem fahren sie fort auf die Situation aufmerksam zu machen.

Der zweite Teil wurde vor dem Hintergrund des Kosovo-Krieges im Mai/Juni 1999 aufgenommen. Während des zunächst nicht möglichen Besuchs einiger AktivistInnen in Berlin kritisieren sie die Kriegspolitik von allen Seiten.

 

 


Produktion: Sandrina Andic

Realisation: Sandrina Andic

 

zurück zu: Alle Filme