Suche

Acteal - Strategie des Todes

Mexiko 1998, 48 min, span. mit dt. UT, 19.90 €   IL032


Am 22. Dezember 1997 wurden in Acteal, Chiapas 45 unbewaffnete Menschen von politischen Gegnern ermordet und weitere 21 verletzt. In seiner Videoreportage untersucht das mexikanische Videokollektiv Canal 6 de Julio die tragischen Ereignisse. Demnach trägt die mexikanische Regierung die Verantwortung dafür, weil das Blutbad Teil der Kriegführung niederer Intensität ist, die sie im Konflikt mit den ZapatistInnen durchführt. Unterstützt wird sie dabei durch us-amerikanische und israelische Militärberater und -hilfe.

Mit Hilfe einer in Jahrzehnten entwickelten und in vielen Ländern des Südens erfolgreich durchgeführten Strategie der Gewaltanwendung unterhalb der Schwelle eines Krieges, der Desinformation und punktueller Sozialarbeit soll auch in Chiapas und anderen Bundesstaaten die soziale Revolte niedergeschlagen werden.



Produktion: Canal 6 de Julio, Mexico Stadt

Realisation: Victor Marina, Carlos Mendoza

 

zurück zu: Alle Filme