Suche

Grosse Freiheit - Kleine Freiheit

BRD 2000, 83 min, deutsche Originalfassung, 19.90 €   LB014

Inge Viett und Maria Barhoum halten nach Gefängnis und Exil immer noch an den Idealen ihrer Rebellion fest. Sie wissen jedoch nicht mehr, wie diese in die Welt zu setzten wären.

Ihre Geschichten erzählen von der Gratwanderung eines rebellischen Lebens in der zweiten Jahrhunderthälfte, eines Lebens "jenseits der Sieger"; von der spontanen Auflehnung, dem lustvollen Abenteuer, den Hoffnungen und Irrtümern. Beide haben ein Leben im Widerspruch geführt und sind nun damit konftontiert, ihrem Leben einen Sinn zu geben in einer Welt, die alle Widersprüche aufgelöst hat, indem sie diese als gegeben , natürlich und unveränderbar erklärt - in einem Alter, wo die Beschränktheit und "Endlichkeit" der Möglichkeiten erfahren und bewußt sind. Dennoch machen sie nicht den Wunsch nach Solidarität und einem kollektiven Glück haftbar für die ihm folgenden Enttäuschungen.


Produktion: Konrad-Frosch-Filmproduktion, Berlin

Realisation: Kristina Konrad

 

zurück zu: Der andere Blick