Suche

Stahl - deine Zukunft

BRD 1991, 45 min, deutsche Originalfassung, 19.90 €   B006

 

Feb./März 1991 im Stahlwerk Hennigsdorf

Hennigsdorf, eine mittlere Industriestadt am Nordwestrand Berlins mit 28.000 EinwohnerInnen, ist eine getreue Spiegelung der ostdeutschen Verhältnisse. Sie ist geprägt von zwei Großbetrieben: Der LEW (Lokomotivbau Elektronische Werke) und dem Stahlwerk.

Im Frühjahr '91 sind in der Hennigsdorfer Stahl GmbH von ehemals 8.000 Beschäftigten noch 4.000 "in Arbeit". Die alte IG Metall-Ost hatte im Sommer ´90 ein Kündigungsschutzabkommen bis Ende Juni ´91 erkämpft. Etwa 2.000 Betriebsangehörige sind danach auf 100% Kurzarbeit gesetzt. Vor dem Werkstor sprechen wir mit Beschäftigten. Einige haben gerade erfahren, daß sie ihre alte Arbeit verlieren. Sie stehen den neuen Verhältnissen ohnmächtig gegenüber, haben aber Erklärungen. Im Betriebsrat herrscht eine angespannte Atmosphäre. Er verhandelt mit der Unternehmensleitung "Betriebseinheit für Betriebseinheit - wer bleibt, wer bleibt nicht".

Was wird aus den Ausgegliederten? Ein Warnstreik findet statt...

 

 


Produktion: autofocus videowerkstatt Berlin

Realisation: Thomas Walther, Uwe Haseloff

 

zurück zu: Arbeit