Suche

Erinnern an Ravensbrück

BRD 1995, 35 min, deutsche Originalfassung, 20.00 €   AF014

 

Überlebende des Frauen-KZ´s berichten

Ravensbrück war das größte Frauenkonzentrationslager des KZ Systems im Nationalsozialismus. In der Zeit von 1938 bis 1945 waren hier 130.000 Frauen und Kinder, aber auch 20.000 Männer inhaftiert. Zehntausende wurden ermordet.

In diesem Film sprechen Frauen, die aus politischen, weltanschaulich-religiösen oder rassistischen Gründen verhaftet worden waren. Sie berichten über das, was sie erinnern. Grundlage des Films ist die Sammlung lebensgeschichtlicher Interviews, die die Autorin in den vergangenen 15 Jahren mit Überlebenden aus Ravensbrück geführt hat. Im Film kommen 25 Frauen aus sieben Ländern zu Wort. Sie berichten über einige wichtige Stationen der Lagergeschichte.

 

 


Produktion: Loretta Walz Videoproduktion Berlin

Realisation: Loretta Walz

 

zurück zu: Antifaschismus